JUGENDLICHE UND KINDER

Die psychotherapeutische Arbeit mit Jugendlichen und Kindern liegt mir als Pädagogin und Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision besonders am Herzen. Jugendliche und Kinder benötigen in der psychotherapeutischen Arbeit ein besonderes Setting, um ihre Gefühle auf geeignete Weise ausdrücken zu können. Dabei wird der Fokus auf kreative Methoden gelegt, wie gemeinsames Malen, Spielen und Zaubern gelegt. Sie sollen die Möglichkeit erhalten, neue Lösungswege für ihre Lebensgestaltung zu bekommen und ihre Sorgen und Ängste in einem geschützten Raum deponieren können.

Bei folgenden Themen ist Psychotherapie für Jugendliche und Kinder sinnvoll:

  • Ängste (Soziale Ängste, Verlustängste)

  • Sorgen

  • Trennung/Scheidung der Eltern

  • Schulverweigerung

  • Schlafstörungen

  • Psychosomatische Beschwerden

  • Essstörungen